Kinderwunsch­sprechstunde

Dr. med. Rüdiger Moltrecht
Dr. med. Filiz Sakin-Kaindl
Dr. med. Thomas Welcker
Dr. rer. nat. Heike Eckel

Dysplasies­prechstunde

Dr. med. Peggy Bothur-Schäfer
Dr. med. Franziska Rinnau
Dr. med. Thomas Welcker

Einsendelabor für Labordiagnostik

Dr. med. Peter Schulzeck
Frau Olga Kunz

Labor für Pathologie

Dr. med. Carl Ludwig Behnes
Dr. med. Daniela Basenau
Dr. med. Karin Holke

Labor für Zytologie

Dr. med. Thomas Welcker
Dr. med. Peggy Bothur-Schäfer
Dr. med. Franziska Rinnau


Diagnostiken zu SARS-CoV-2

Mobiles Testzentrum

Zur Diagnostik von SARS-CoV-2 bieten wir mit unserem mobilen Testzentrum Schnellteste auf das neuartige Virus an. Als Arbeitgeber oder Veranstalter von Events können Sie uns gerne zur Durchführung der Schnellteste buchen. Unser mobiles Test-Team kümmert sich um die gesamte Abwicklung und Durchführung der Teste.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne unter coronaschnelltest@mvz-goettingen.de

Wir stehen Ihnen als Bürger für die kostenlose Bürgerteste an folgenden Tagen zur Verfügung:

Albaniplatz 1, 37073 Göttingen

Ohne Termin!

Freitag                       16:00 – 19:00 Uhr
Samstag                    15:00 – 19:00 Uhr
Sonntag                    11:00 – 17:00 Uhr

 

WIR BIETEN AN:

Kostenloser Bürgertest (Schnelltest)

  • kostenlos für alle mit Wohnsitz in Deutschland
  • Befundübermittlung innerhalb von 15 Minuten

 

PCR-Test nach Infektion mit Zertifikat

  • Kostenlos für Personen mit einem positiven Schnelltest oder Kontaktpersonen
  • Befundübermittlung am nächsten Werktag

 

PCR-Test mit Zertifikat zum Reisen

  • Kostenpflichtig (80 €)
  • Befundübermittlung am nächsten Werktag

 

 

Labordiagnostik

PCR-Test

Zum Nachweis einer akuten Infektion ist der Erregernachweis mittels PCR der Goldstandard.
Der PCR-Labortest gilt als das sicherste Verfahren um eine akute Infektion festzustellen.
Diese Diagnostik können wir in unserem Labor durchführen.

 

Qualitative IgG-Antikörper-Bestimmung (nach Infektion)

Etwa 4-6 Wochen nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus (SarS-CoV-2)
sind im Blut IgG-Antikörper nachweisbar. Der Nachweis von IgG-Antikörpern
lässt eine Immunität gegen das Coronavirus (SarS-CoV-2) vermuten.
allerdings ist nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft nicht eindeutig
geklärt, ob aus dem Nachweis von IgG-Antikörpern eine langfristige
Immunität abgeleitet werden kann.

 

Quantitative IgG-Antikörper-Bestimmung (nach Impfung)

Nach einer Impfung gegen das Coronavirus (SarS-CoV-2) kann mittels
dieses Testes ebenfalls festgestellt werden, ob und wie viele Antikörper
gegen das Coronavirus (SarS-CoV-2) im Körper vorhanden sind
(Titerbestimmung).

 

Befundübermittlung

Ein Befund zur Vorlage bei Fluggesellschaften oder im Transit-Reiseverkehr muss
englischsprachig sein und die persönlichen Angaben des getesteten beinhalten.
Zusammen mit einem Lichtbildausweis kann dieser Befund als Nachweisdokument
genutzt werden. Das Dokument wird Ihnen mit „Mein Laborergebnis“ per
App oder Computer als PDF zur Verfügung gestellt.